Montag, 9. April 2018

Die Sandbiene - eine der Bestäuberinnen in Mitteleuropa



ZUM VIDEO




Die Sandbiene gehört zu den wildlebenden Bienenarten. Sie verbringt nur etwa einen Monat im Jahr über der Erde und ist durch übertriebene Reinlichkeit beim Gärtnern gefährdet. Denn was sie nicht verträgt, ist das Rasenmähen, das oft bereits Anfang April beginnt und den Bau der Biene zerstört, die Futterpflanzen köpft und viele der gerade fliegenden Bienen töten. Hast du eine Wiese auf lehmigen Boden, mähe erst später, wenn das Gras schon richtig hoch ist, dann schützt du nicht nur die Sandbiene.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen