Donnerstag, 19. Oktober 2017

Kohlsuppe mit Käsebrot



Jetzt mitten im Oktober gibt es noch eine Menge frisches Gemüse. Nimmes, wirf es in Rindssuppe oder mach eine frische Gemüsesuppe draus. Köstlich!

Kohlsuppe Rezept (für 8 Personen oder für mehrere Tage - oder einen Teil einfrieren ;))

1 kg frischer Weißkohl
1 kleine Knolle Sellerie
1 Zwiebel
1 große Stange Lauch oder mehrere kleine
ein paar kleine Erdäpfel (Kartoffel)
2 l Rindssuppe oder 2 l Wasser und Suppengewürz nach Wahl
etwas Öl

Öl erhitzen, Zwiebel grob schneiden und reinwerfen, glasig werden lassen. Kohl nicht zu fein schneiden, dazugeben. Sellerie in Scheiben schneiden (so 0,5 cm und 3 x 3 cm) und dazugeben, Lauch grob schneiden, ebenfalls ins heiße Öl. Etwas anrösten lassen: Es sollte das Gemüse hier und da braun werden, das gibt der Suppe Farbe. Aber auf keinen Fall richtig durchrösten, sonst wird's am Ende noch bitter.

Mit Wasser oder Rindssuppe aufgießen. Nach Belieben nachwürzen. Erdäpfel dazu und das Ganze so lange kochen lassen, bis die Erdäpfel durch sind.

Käsebrote
eine kleine Brotscheibe pro Person
Käse
Salz, Pfeffer

Brotscheibe halbieren, mit Käse nach Gusto belegen. Salzen, pfeffern, kurz ins Rohr auf oberste Schiene bei höchst möglicher Temperatur, bis der Käse schmilzt. Wenn du das gerne hast, lass den Käse ruhig ein Bisschen braun werden.

Guten Appetit!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen