Freitag, 12. Mai 2017

Klangschalen energetisieren



Klangschalen haben viel Kraft. Sie reinigen und laden sich energetisch schon allein durch ihre eigenen Vibrationen immer wieder aufs Neue. Doch hin und wieder freuen sie sich darüber, die Elemente hautnah spüren zu können, aus denen sie gemacht sind.

Energetisieren in Regen und Sonne
Klangschalen bestehen aus verschiedenen Metallen und werden mit Hammer und Hitze in Form getrieben. Sie sind Kinder der Erde und der Elemente. Diese möchten sie immer wieder spüren. Ein Bad in Regen oder strahlender Sonne am besten in direktem Kontakt mit der Natur lädt sie richtig auf. Die neue Kraft übertragen sie direkt auf die Menschen, die sie brauchen. Klangschalen geben stets alles, denn sie schöpfen aus der Fülle.



Keine Angst vor Wasserflecken
Nach dem Regenbad genügt es, die Klangschalen mit einem weichen Tuch trocken zu reiben. Sie können ruhig noch etwas feucht sein. Aber auch einfach abtrocknen lassen geht wunderbar. Regen ist sehr reines Wasser, es bleiben im Normalfall also keine Kalk- oder sonstige Ränder, wo Wassertropfen gewesen sind. Sollte das doch einmal passieren, hilft das weiche Tuch auch noch im Nachhinein. Ränder einfach sanft wegpolieren.

Alles über Klang

1 Kommentar:

  1. Very interesting blog. A lot of blogs I see these days don't really provide anything that attract others, but I'm most definitely interested in this one. Just thought that I would post and let you know.

    AntwortenLöschen