Samstag, 21. Januar 2017

Winterwildgemüse




Auch im Winter gibt es draußen frisches Gemüse und frische Kräuter. Ihre Inhaltsstoffe sind sogar sehr konzentriert, damit sie dem Frost trotzen können. Nicht alle Pflanzen sind frostfest, zum Beispiel Löwenzahn ist jetzt nicht zu finden. Dennoch habe ich einiges zusammentragen können:

Brennnessel (wenn wie schon wieder neu austreiben konnte)
Gänseblümchen
Klee
Spitzwegerich
Erdbeer- und Brombeerblätter
Nelkenwurzblätter
Gundelrebe
Vogelmiere

Im Winter ist es besonders wichtig, die Kräuter, die du sammelst, genau zu kennen. Sie sind oft kleiner, blühen normalerweise nicht (Ausnahme ist nur das Gänseblümchen, das das ganze Jahr blühen kann) und sind daher schwerer zu erkennen, als in den warmen Jahreszeiten.
Sammle gerade im Winter immer nur ein Bisschen von einer Pflanze, damit die Pflanze nicht zu sehr geschwächt wird.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen