Mittwoch, 18. Januar 2017

Erdung aus dem Muschelhorn



Eine einfache Muschel, so scheint es. Nicht ganz. Das ist ein Muschelhorn. Unterscheidet sich von einer Muschel nur durch die abgeschliffene Spitze. Bläst man da auf eine bestimmte Weise hinein, entfaltet sich ein Ton, der die Aufmerksamkeit des ganzen Raumes sofort auf sich zieht und alle Zuhörenden von Sorgen und Erinnerungen ins volle Bewusstsein des "Jetzt" katapultiert.



Wie es zum Horn kam
Ähnlich dem Jodeln bei uns wurde das Muschelhorn als Kommunikationsmittel benutzt. Denn sein tragender Ton überspringt locker benachbarte Inseln. Muschelhörner gibt es daher an vielen Flecken der Welt. Die Voraussetzung: Muscheln, die groß genug sind, um einen satten Ton zu erzeugen und Menschen, die sich über weitere Entfernungen etwas mitzuzeilen haben.

Muschelnhorn in der Klangarbeit
Das Muschelhorn erdet und bringt sofort ins Hier und Jetzt. Auch gestresste Menschen, deren Geist wie ein Ping-Pong-Ball hin und her surrt, werden sofort ruhiger. Auf diese Weise bereitet das Muschelhorn eine weitere Klanganwendung ideal vor. Das Klangbad oder die Klangmassage kann tiefer wirken, wenn wir mit einer gewissen Ruhe hineingehen.


Alles über Klang

Kommentare:

  1. Oh wie toll. Ein Mitbringsel von einer Fernreise?

    Bei meiner Mutter steht so eine grosse Muschel in der Kellerbar. Kein Horn, sondern eine Lampe, die mein Vater mal gebastelt hat.

    AntwortenLöschen
  2. Kein Mitbringsel, das hab ich schon als Muschelhorn auf einem Flohmarkt gekauft. Hat ein Bisschen gedauert, bis das Horn auch nach Horn geklungen hat.

    Schaut die Lampenmuschel auch so aus?

    AntwortenLöschen
  3. Ja, die schaut auch so aus. Vielleicht bringe ich sie vom nächsten Heimatbesuch mit, meine Mutter entrümpelt alles und die Kellerbar wird gar nicht mehr genutzt und nach und nach leer geräumt. Ich denke, ich finde einen schönen Platz für die Lampe bei uns hier.

    AntwortenLöschen
  4. Ich kann die Muschel ja nicht genug ansehen. Allein schon die Oberfläche hat ein ganz feines Netz. Innen ist sie ganz glatt und hellbraun. Jedes Eck schaut anders aus. Kann gut verstehen, dass Ihr die Lampe in Eure Obhut nehmen wollt :)

    Lieben Gruß,
    Eva

    AntwortenLöschen