Donnerstag, 29. Dezember 2016

Paravent selbst bauen




Ein Paravent ist ein flexibler Raumtrenner, den du dorthin stellen kann, wo du ihn gerade brauchst. Er versteckt unaufgeräumte Zimmerecken oder bietet etwas Privatsphäre. Ursprünglich wurde er in zugigen Wohnungen gegen Zugluft eingesetzt.

Mittwoch, 28. Dezember 2016

Kürbis-Sellerie-Eintopf


Kürbis, Sellerie, Erdäpfel. Das sind die Gemüse, die jetzt reif sind bzw. den ganzen Winter gelagert werden können. bis jetzt lagerbar. Mit diesen Gemüsesorten zu kochen, garantiert für ein vitaminreiches Mahl voller Mineralstoffe.

Montag, 26. Dezember 2016

Brot backen - Video




Zutaten zum Brot backen:
1 kg Mehl (nach Wahl)
2 - 3 gestrichene Esslöffel Salz
Anis, Fenchel, Kümmel, Koriander
Germ und/oder Sauerteig
Wasser
Körner nach Gusto

Vermenge die Zutaten, so dass ein fester Teig entsteht. Lass ihn mindestens zwei Stunden bis zu 24 Stunden rasten, damit die Hefe aufgehen kann.
Backe das Brot bei 180 Grad. Die genaue Anleitung zeigt dir das Video.

Viel Freude beim Backen!

Samstag, 24. Dezember 2016

Beete im Winterschlaf


Die letzte Ernte ist jetzt schon wieder ein paar Wochen her. Die Beete erholen sich und bereiten sich auf den Frühling vor. Unter dem Gras und der Aschedecke warten schon Zwiebel auf die erste Wärme.

Dienstag, 20. Dezember 2016

Wohin mit Strauchschnitt?


Im Winter ist eine gute Zeit, Sträucher zurückzuschneiden. Bei unseren war dieses Jahr kein Rückschnitt, sondern eher eine mittlere Rodung fällig. Da fällt dann einiges an Holz an.

Montag, 19. Dezember 2016

Die unabhängige Kapuze



Diese Kapuze hängt nicht an einem Pullover, einem Leiberl oder einer Jacke. Sie ist autark und Du kannst sie zu allem anziehen. Der Rollkragen an der Kapuze hält den Hals warm. Sie kann deshalb auch gleich den Schal ersetzen.

Montag, 12. Dezember 2016

Zwiebelschmalz selber machen


Was tun, wenn die ersten Zwiebel aus dem Lager schlecht werden? Damit nicht ein großer Teil der Ernte verloren geht, mach einfach Zwiebelschmalz. Das schmeckt sehr gut und hält einige Monate lang.
Zutaten:
viele Zwiebel (hier ca. 4 kg)
1/8 bis 1/4 l Olivenöl pro kg Zwiebel
Salz
ev. Pfeffer und Kräuter

Ideal ist es, das Ganze bei kleiner Hitze mehrere Tage lang auf dem Holzofen vor sich hin dünsten zu lassen. Geht das nicht, ist es auch möglich, es bei etwas größerer Hitze ein paar Stunden lang auf dem Herd zu kochen. Dabei musst du aber sehr oft umrühren.

Samstag, 10. Dezember 2016

urban mining | home mining .

"Urban mining" ist ein Begriff, der beschreibt, dass unsere Städte eigentlich die grötßen Rohstoffquellen der Erde sind. Nirgends gibt es auf kleinstem Raum so viele wertvolle Erze, Steine, fertige Werkstoffe wie hier.



Rohstoffe, die Du nutzen kannst
Bei Baustellen aller Art fällt eine Menge Rohstoffe an: Glas, Steine, Fenster, Metalle, Kabel und vieles mehr. Meist werden diese nicht wiederverwertet, sondern landen auf dem Müll.

Freitag, 9. Dezember 2016

Süßen mit Stevia


Stevia ist nun endlich auch von der EU als lebensmitteltauglich zugelassen. Zumindest der Süßstoff Steviaglycosid. Dir unbearbeiteten Blätter dürfen offenbar nur in Teemischungen verwendet werden. Die Blätter der süßen Pflanze enthalten Stoffe, die 40-mal so süß sind wie Zucker, sehr wenige Kalorien haben und - den Zahnschmelz schützen!

Mittwoch, 7. Dezember 2016

Rasseln aus Walnüssen



Walnüsse sind wunderbare Klangkörper. Gefüllt oder ungefüllt klingen sie intensiv - vor allem für die Größe. Rasseln sind übrigens nicht nur ein Spielzeug, sie können Störfelder im Energiekörper von Mensch, Tier oder Pflanze aufwühlen und dadurch wieder durchlässig machen.

Sonntag, 4. Dezember 2016

Hagebuttenzeit ist!



Sehr üppig fällt die Ernte dieses Jahr nicht bei uns aus. Aber gut schmecken sie trotzdem, die roten Früchte. Nach den ersten richtigen Frösten sind sie schön mürbe.

Freitag, 2. Dezember 2016

Zitronat machen



Dieses ist ein Experiment. Zitronat ist eine nicht ganz so süße Süßigkeit, die ich sehr liebe. Versuche, Zitronat zu machen, indem ich Zucker schmelze (in einer Pfanne erhitze, bis er schmilzt) und dann Zitronenscheiben reinlege haben bis jetzt immer sehr bitter geendet. Daher jetzt eine neue Idee.

Donnerstag, 1. Dezember 2016

Winterobst



Vereizelt hängen noch Birnen und Äpfel an den Bäumen. Berberitzen und Hagebutten sind schön durchgefroren. Und auch Schlehen sind im Winter reif für die Ernte.