Dienstag, 27. September 2016

Weißdornbeerentee - Weißdornbeerenmehl



Weißdronbeeren schmecken leicht mehlig und stärken das Herz. Sie sollen sogar den Blutdruck regulieren. Sie senken einen zu hohen und heben einen zu niedrigen. Außerdem wurden sie früher zu Mehl gemahlen und zu anderen Mehlsorten gemischt.

Tee machen
Weißdornbeeren zu bearbeiten, ist etwas mühsam, denn das Fruchtfleisch löst sich nur widerwillig vom relativ großen Kern. Nachdem ich versucht habe, es durch Aufkochen und Sieben für Weißdornbrot zu gewinnen, bin ich jetzt dazu übergegangen, es vom Kern zu schneiden. Ist mühsam, zahlt sich aber aus. Denn wenn es einmal herunten ist, trocknet es sehr schnell und ergibt einen guten Tee.

Mehl machen
Fruchtfleisch abschneiden (oder sieben), trocknen lassen und mahlen. Zu Weizenmehl mischen und Brot daraus backen. Es sollte wesentlich mehr Getreidemehl als Weißdornmehl im Brot sein, da Weißdornmehl keine Klebereigenschaften hat. Damit der Teig gut geht, braucht er diese aber. Das Brot wird leicht rosa und stärkt das Herz ;)

Wirkung
Wenn du dir unsicher bist, ob du Weißdorn verwenden solltest, dann frag sicherheitshalber deinen Arzt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen