Mittwoch, 28. September 2016

Berberitze - Marmelade oder getrocknet



Berberitzen sind sehr sauer und sehr Vitamin C-reich. Bei uns werden sie hauptsächlich (wenn überhaupt) für Marmeladen verwendet. Im fernen Osten trocknen die Leute Massen davon, mischen sie in den Reis, um ihm eine fruchtig-saure Note zu geben.

Dienstag, 27. September 2016

Spezialbrote backen



Link zum Video "Spezialbrote backen"


Besondere Zutaten machen aus einem selbstgebackenen Brot etwas noch Einzigartigeres. Denn manche Sachen gibt es einfach noch nicht zu kaufen, du kannst dir auf diese Weise ein einmaliges kulinarisches Erlebnis sichern!


Weißdornbeerentee - Weißdornbeerenmehl



Weißdronbeeren schmecken leicht mehlig und stärken das Herz. Sie sollen sogar den Blutdruck regulieren. Sie senken einen zu hohen und heben einen zu niedrigen. Außerdem wurden sie früher zu Mehl gemahlen und zu anderen Mehlsorten gemischt.

Sonntag, 25. September 2016

Melanzani-Paprika Brotaufstrich



Heuer war ein Melanzani-Jahr. Auf unseren drei Pflanzen reiften bis jetzt mehr als 40 Melanzani und es hängen immer noch kleine Früchte drauf. Paprika gab es auch mehr, als wir gleich essen können.

Samstag, 24. September 2016

Basilikum-Haselnuss-Pesto



Haselnuss-Zeit ist. Du kannst die wunderbaren Nüsse jetzt direkt von den Büschen pflücken. Wenn sie freiwillig aus ihren grünen Körben gehen, sind sie meist gut. Hängen sie fest, konnten sie nicht richtig reif werden.

Entspannung "im" Klangschalen-Bad



Wie's geht siehst Du schon. Fülle Wasser in eine Klangschale und schlage sie an. Es entstehen sofort "sichtbare" Klangwellen im Wasser.

Freitag, 23. September 2016

Weißdornbrot



Weißdorn ist ein Strauch, der bei uns wild wächst. Er blüht im Frühling wunderschön weiß und hat im Herbst rote Früchte.

Donnerstag, 22. September 2016

Polsterfüllung mit Wolle und Lavendel



Nicht die ganze Wolle ist gut genug zum Spinnen. Es gibt Teile, deren Wolllänge zu kurz ist. Die Faserlänge zum Spinnen sollte schon mindestens aucht Zentimeter sein. Alles, was drunter liegt, lässt den Wollfaden sehr leicht reißen. Dann gibt es Wollstücke, die beim Waschen - oder auch schon davor - verfilzt sind und sich nicht mehr gut kämmen lassen.

Dienstag, 20. September 2016

Hopfenblütentee



Nein, kein Bier ;) Hier ist wirklich die Rede von Hopfenblütentee. Bier enthält aber auch Hopfen. Wenn ich einmal mehr finde, vielleicht probier ich das auch einmal aus ...

Samstag, 17. September 2016

Johanniskrautöl selbst machen



Johanniskrautöl ist wunderbar für Herbst und Winter. Es wirkt angeblich leicht stimmungsaufhellend und wärmt beim Einreiben angenehm.


Donnerstag, 15. September 2016

Schwammerlschnitzel - Pilze backen



Endlich gibt es Schwammerl! Aus denen habe ich Schwammerlschnitzel mit Knoblauchsauce gemacht. Hier siehst du, wie das geht :-)

Mittwoch, 14. September 2016

Zwiebelsauce



Wieder einmal zu viele Zwiebel geerntet und keine Lust zum Zwiebelzopf machen? Dann kannst du einfach einen wirklich schmackhaften und haltbaren Brotaufstrich kreieren. Ein Bisschen angelehnt an Zwiebelschmalz, aber viel weniger fett.

Samstag, 10. September 2016

Holler-Woll-Pullover



Das ist aus der Hollerwolle geworden. Weil es doch nicht ganz genug war, habe ich etwas weiße Wolle unsymmetrisch eingebaut.


Freitag, 9. September 2016

Spätsommer Wein



Hast Du schon einmal Wein selbst gemacht? Früchte als Wein zu konservieren ist eine sehr gute Methode, Inhaltsstoffe zu erhalten. Die Früchte müssen dafür gar nicht oder nur kurz erhitzt werden.

ZUM VIDEO

Mittwoch, 7. September 2016

Giersch im Herbst



Auch im Herbst gibt es ihn noch, den würzigen Giersch. Seine Blätter sind jetzt allerdings dicker als im Frühling, die Stiele fasrig. Für Gierschspinat oder -suppe schmeckt er fast zu intensiv. Bestens geeignet allerdings als winterliche Suppenwürze.

Sonntag, 4. September 2016

Tinktur für Erkältungen, Immunsystem und Winterblues



Der Herbst ist schon fast da - zumindest lassen die Temperaturen ihn schon erahnen. Zeit, für den Winter vorzusorgen. Ich versuche diesmal eine Mischtinktur aus Johanniskraut, Wacholder und Wasserdost.

Samstag, 3. September 2016

Schmecken Dir Brennnesselfrüchte?



Bekannt ist die Brennnessel ja für ihre jungen Blätter, aus denen Du einen würzigen Spinat oder eine vitamin- und Mineralstoffreiche Suppe machen kannst.

ZUM VIDEO