Mittwoch, 3. August 2016

Homemining: Gartentisch



Ein Gartentisch aus einer alten Gartenbank? Geht alles!
Das Ende der Bank
Leider wurde sie nach vier Wintern im Freien schon sehr wackelig, die Sitzfläche unserer Gartenbank. Doch das Gestell ist noch recht gut in Schuss. Gut genug, um noch ein paar weitere Jahre als Gartentisch durchzuhalten.

Fertigung
Wir haben die Sitzfläche entfernt, das Bankgestell umgedreht (es ist günstigerweise überall gleich hoch) und zwei Holzbretter draufgenagelt. Bretter und Gestell haben wir dunkelbraun lackiert. Da das Gestell schon stark verwittert war, die Bretter aber neu, ergibt sich ein hübscher Farbkontrast. Zusammen mit den beiden Bänken können wir jetzt endlich wieder unter unserem Kirschbaum speisen.

Andere Home-Mining-Ideen:
Polsterfüllung mit Wolle und Lavendel
Pikiertöpfe aus Joghurtbechern
Frühbeet aus alten Fensterscheiben
Gartentür aus Lattenrost
Eierkarton wird zu Pflanztöpfchen
Rohstoffquelle Spannleintuch
Die ReUse-Wickeltasche
Tasche aus Bauwoll-Schutzüberzug

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen