Donnerstag, 2. Februar 2012

Eiskalt!



Strahlend schön, aber eiskalt ist es. Nur in der Nacht legt sich ein feiner Schleier in die Luft, so dass der zunehmende Mond nur verschwommen sichtbar ist.


Durchheizen
Unsere Heizung kann dieser Kälte nur schwer trotzden, wir sind deshalb zum Übernachten ins Wohnzimmer übersiedelt und kuscheln uns um den Holzofen. Nächtens greift immer wieder eine verschlafene Hand in den Holzbehälter und wirft ein Scheitl in die Gluht.


Schnee? Nur wenigEine dünne Schneedecke gibt es schon. Es sind aber nur ein paar Zentimeter und auf Südhängen ist er bereits geschmolzen. Die Sonne heizt doch ganz schön, auch wenn die Lufttemperatur es nicht ins Positive schafft.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen