Sonntag, 20. November 2011

Feinstaub


In diesen Tagen herrscht sehr trockenes Wetter mit wenig Wind. Das bedeutet, dass der Feinstaub, der in Ballungsgebieten entsteht, auch dort bleibt. Und nicht wie sonst via Wind oder Regen aus der Luft geholt wird.

Sonntag, 13. November 2011

Holz vor der Hütte


Solche Stapel geben ein gutes Gefühl, wenn die Temperaturen sinken. Sie sind den ganzen Sommer draußen in der Sonne gestanden und schön trocken! Einer der größeren Klötze sorgt für eine gute Stunde Wärme.

Freitag, 11. November 2011

Asteroid auf Besuch



Sowas, letzte Nacht* "streifte" die Erde fast ein Asteroid. Kein Wunder, dass ich so schlecht geschlafen habe.

Freitag, 4. November 2011

Nebel und Sonne



Der November ist der Monat des Nebels. Die Luft kühlt langsam ab. Das bedeutet, dass die Feuchtigkeit, die sich bei höheren Temperaturen völlig unauffällig in ihr auflösen kann, jetzt winzige Tröpfchen bildet und als Nebel sichtbar wird. Werden die Tropfen größer, regnet es.